Schulfest

Jugendfeuerwehr und Schulsanitäter üben gemeinsam

UNICEF

Spendenlauf 2019

Lehrerband

Tonart 2018

Projekt gegen Gewalt 2019

Klasse 8 & SV

TonArt 2018

Auftritt der Schulband

Lesewettbewerb 2018

seit vielen Jahren Tradition

Basketball mit den Saarlouis-Royals 2011-2019

Trainingsbesprechung in unserer Halle

Partnerschaft mit dem SFV

Regelmäßige sportliche Veranstaltungen werden rund um die Schule ausgetragen

Herzlich Willkommen

Die Gemeinschaftsschule an der Saarschleife ist eine Schule des Landkreises Merzig-Wadern.

Unsere pädagogische Arbeit hat die Bildung der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler und deren Erziehung zu Toleranz und Verantwortung zum Ziel.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen am Telefon oder laden Sie zu einer Besichtigung ein. Sprechen Sie uns an!

  • Aktuelle News
  • Aktuelle Termine & Veranstaltungen

Rundschreiben zum Einstieg in das neue Schuljahr

In allen Schulformen findet ab dem 30. August 2021 regulärer Unterricht für alle Schüler*innen gemäß der Stundentafel in Präsenz statt. Die Regelungen des Musterhygieneplanes vom 28. Juni 2021 gelten weiterhin.

Während der drei ersten Wochen nach Schulbeginn besteht für alle Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und das sonstige pädagogische Personal der Schule im Schulgebäude, auch während des Unterrichts und im Betreuungsbetrieb, die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS). Statt eines MNS können auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2 oder höherer Standards (ohne Ausatemventil) getragen werden. Im Freien, insbesondere auf dem Schulhof, besteht keine Verpflichtung zum Tragen eines MNS.

Die Pflicht zum Tragen eines MNS gilt, soweit dem im Einzelfall keine medizinischen Gründe entgegenstehen. Dies ist in geeigneter Weise, in der Regel durch ein ärztliches Attest, glaubhaft zu machen.

Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass in der o.g. Verordnung nunmehr vorgegeben ist, dass Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig an den Testungen in der Schule teilnehmen, von der Pflicht zur Vorlage eines Nachweises über das Nichtvorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 (Antigen-Schnelltest, der maximal 24 Stunden alt ist. PCR-Test, der maximal 48 Stunden alt ist), wie er – entsprechend der jeweils geltenden Rechtslage – beispielsweise für den Kinobesuch, für Sporttraining oder den Restaurantbesuch verlangt wird, ausgenommen sind. Für die Schülerinnen und Schüler ist in entsprechenden Fällen die Vorlage des Testzertifikates, das die Schule im Nachgang einer Testung ausgestellt hat oder das ihr als anderweitiger Nachweis vorgelegt wurde, ausreichend. Eine weitere Bestätigung der Schule ist derzeit nicht erforderlich.

Weiterlesen …

2021 von Gemeinschaftsschule Orscholz

Busverbindung nach Rheinland-Pfalz am ersten Schultag

Trotz intensiver Bemühungen konnten wir nicht erreichen, dass am Montag ab 11.40 Uhr ein Bus nach Rheinland-Pfalz fährt. Die Schüler müssen also auf die Linienbusse warten oder abgeholt werden.

Der Schülertransport zum Schulbeginn nach Orscholz ist hier natürlich nicht betroffen.

2021 von Gemeinschaftsschule Orscholz

21
Sep

Elternabende für die Klassenstufen 5, 8, 9 und 11

Der Beginn der Elternabende ist für 19:00 Uhr geplant.

Nach den derzeitigen Regelungen müssen alle Teilnehmer geimpft, genesen oder getestet sein! 

Dienstag

28
Sep

Schulelternvertretung

Dienstag 19:00–20:00 SLZ