Bundesweiter Vorlesetag unter dem Motto Lesen verbindet

von Schulleitung

Am 17.11.2023 wurde bundesweit der diesjährige Vorlesetag unter dem Motto Lesen verbindet begangen. Auch an der Gemeinschaftsschule an der Saarschleife stand ein Tag ganz im Zeichen des Vorlesens. 

Die Book Buddies – AG der Schule lud die Klassen der Jahrgangsstufe 5 ins Schreiblesezentrum ein, um ihnen die Geschichte einer ganz besonderen und etwas verrückten Familie, der Familie Hackebart, vorzulesen. 

Die Crazy family ist wirklich so verrückt, wie ihr Name es verspricht. Nicht nur die Namen der einzelnen Familienmitglieder sind ungewöhnlich. Wer nennt seinen Sohn schon Zosch oder Mönkemeier? Die Familienmitglieder verfügen auch alle über eine besondere Begabung. Lulu zum Beispiel vergisst niemals etwas, das sie einmal gelesen oder gesehen hat. Die 24-bändige Enzyklopädie des Vaters liest sie bereits als 4-Jährige vollständig durch. Da ist es keine Frage, dass die Familie unbedingt zu Wer wird Millionär will.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 konnten im Anschluss an den Lesetag ein eigens für sie erstellte Wer wird Millionär-Quiz spielen. Wer die Fragen rund um die Geschichte löste, konnte natürlich auch ein kleines Präsent gewinnen.

Die Book Buddies freuen sich schon jetzt auf den Vorlesetag im nächsten Jahr!

Zurück