Klassenfahrten JA - aber mit Konzept

Klassenfahrten leisten einen wichtigen Beitrag beim Kompetenzerwerb unserer Schülerinnen und Schüler. In der Klassengemeinschaft werden soziale Kompetenzen trainiert, der außerschulische Lernort bietet darüber hinaus wertvolle Erfahrungsmöglichkeiten.

In unserem Fahrtenkonzept legen wir transparente Grundsätze fest:

  • Um Unterrichtsausfall an der Schule durch Klassenfahrten zu minimieren, werden zwei Wochen im Schuljahr als Fahrtenwochen festlegt.
  • Wir achten bei der Durchführung von Fahrten auf einen vertretbaren Kostenrahmen.

Geplante Fahrten:

  • Schullandheim-Aufenthalte finden in der sechsten Klassenstufe im Saarland oder Rheinland-Pfalz statt.
  • Lehrfahrten nach Großbritanien werden in der Regel in der achten Klassenstufe durchgeführt.
  • Die diesjährige Abschlussfahrt führt nach Italien.