Aktuelle Nachrichten

Welttag des Buches

Der 23. April wurde von der UNESCO im Jahre 1995 zum Welttag des Buches, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren ausgerufen. Die UN-Organisation hat sich dabei von einem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Beim 23. April handelt es sich zugleich um die Geburts- und Todestage gleich mehrerer Autoren. Die beiden bekanntesten, mit denen das Datum auch am häufigsten in Verbindung gebracht wird, sind William Shakespeare und Miguel de Cervantes. Seit 1996 wird der Welttag des Buches auch in Deutschland gefeiert. An diesem Tag finden zahlreiche Veranstaltungen rund um Bücher und das Lesen statt.

Weiterlesen …

2017 von Gemeinschaftsschule Orscholz (Kommentare: 0)

Zusammenarbeit mir V&B

Bank

Berufsvorbereitung ist ein wichtiges Thema an unserer Schule. In der Schülerfirma "Die Bänker" haben unsere Schülerinnen und Schüler Panoramabänke entworfen, geplant, produziert und auch erfolgreich verkauft. Über den Arbeitskreis SchuleWirtschaft entstand nun ein gemeinsames Projekt mit Villeroy und Boch. Mit den Auszubildenden der Lehrwerkstatt (zum Teil ehemalige Schüler unserer Schule)  gingen unsere Schülerinnen und Schüler ans Werk. Dabei entstand eine hochwertige Sitzbank, die wohl in Kürze unseren Schulhof aufwerten wird. Ebenso wichtig wie das Produkt ist aber, dass unsere Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeitswelt haben konnten und wichtige Vorerfahrungen im Hinblick auf die eigene Berufswahl treffen konnten. In einer Zeit des Facharbeitermangels ist eine solche Kooperation sicherlich auch für eine Firma interessant. Wir bedanken uns herzlich bei den verantwortlichen Lehrmeistern von V&B für die tolle Zusammenarbeit.

2017 von Gemeinschaftsschule Orscholz (Kommentare: 1)

Besuch aus Varades

Im Partnerort Varades ist Deutsch als Fremdsprache eher die Ausnahme. So war es nur eine kleine Gruppe von 7 Schülerinnen und Schülern, die mit ihren Lehrern die Reise nach Orscholz antrat. Nach der Ankunft am Montagabend und der Unterbringung in Familien konnte das abwechslungsreiche Programm am Dienstag mit einem Ausflug nach Saarburg und zum Hofgut Serrig beginnen. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren deutschen Gastgebern. Im Bistro der Schule gab es am Abend eine gemeinsame Feier, an der sich die Jugendlichen näher kennenlernen konnten.

Bernd Kiefer vom Partnerschaftsverein Orscholz führte die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch durch Trier. Am Donnerstag hospitierten die Gäste im Unterricht der Gemeinschaftsschule und informierten sich über das Schulsystem. Wie bereits im vergangenen Jahr stand ein Besuch der Völklinger Hütte für den Freitag auf dem Programm. Die Führung in deutscher und französischer Sprache eröffnete den Schülerinnen und Schülern die bisher unbekannte Welt der Eisenerzeugung im Saarland.

Beim Abschied am Samstag gab es die ein oder andere Träne und die Versprechen, den Kontakt, der bereits Monate vor dem Austausch über die Fachlehrer angebahnt worden war, aufrecht zu erhalten.

2017 von Gemeinschaftsschule Orscholz (Kommentare: 0)

Königlicher Besuch in Orscholz

Wenn die Saarlouis Royals nach Orscholz kommen, dann ist es in der Regel, um unsere Schülerinnen zu trainieren. Nach einer gelungenen Saison darf sich die Mannschaft aber auch bei einem Besuch des Baumwipfelpfads eine kleine Belohnung gönnen. Wir wünschen den Royals gute Erholung und freuen uns auf den nächsten Besuch an der Saarschleife. 

2017 von Gemeinschaftsschule Orscholz (Kommentare: 0)

Tonart 2017

Wieder einmal musste TonArt mit Verspätung beginnen, weil der Andrang auf die über vierhundert Sitzplätze so groß war. Entsprechend legten sich die jungen Künstlerinnen und Künstler ins Zeug, um ihr Publikum zu begeistern. Wie bereits in den vergangenen Jahren startete das Event mit der Gitarren-AG. Bei der Begrüßung betonte Schulleiter Dillschneider die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mettlach, die durch den Bürgermeister Daniel Kiefer vertreten war und forderte scherzhaft die Vergrößerung des Atriums für schulische Veranstaltungen.

 

Weiterlesen …

2017 von Gemeinschaftsschule Orscholz (Kommentare: 0)